Monorail Conveyor System (Elektrohängebahn)

Basierend auf den CANtrol Produkten der Firma Berghof entstand in diesem Projekt ein Steuerungssystem für Elektrohängebahnen und Schienenfahrzeuge.

Das System wurde ursprünglich für Anlagen der Firma Eisenmann entwickelt. Der erste Praxiseinsatz war die Elektrohängebahn der "Verenigde Bloemenveilingen Aalsmeer", der grössten Blumenversteigerung der Welt.

Das EHB Schienennetz dieser Anlage umfasst eine Länge von 18 Kilometer, auf denen 1300 Fahrwerke im Einsatz sind. Die Fahrzeuge erreichen eine Geschwindigkeit von 180 Meter/Minute.

Um den Durchsatz der Anlage weiter zu erhöhen, bilden Fahrzeuge Pulks aus bis zu 6 Fahrzeugen, die gemeinsam mit minimalem Abstand durch die Anlage fahren. Die Pulkbildung erfolgt ausschliesslich rechnergesteuert. Die Fahrzeuge sind innerhalb des Pulks durch eine Art "elektronischer Kupplung" verbunden. Dazu tauschen die Fahrzeuge untereinander ständig Ihre Positionsdaten aus. Anfahren und Bremsmanöver innerhalb des Pulks werden nahezu gleichzeitig ausgeführt. 

Die ITR GmbH übernahm als Teilaufgaben die Softwareentwicklung der CAN-Kommunikationsroutinen für die Schleifleitungsübertragung, die Kommunikations-Konzepte zwischen Segment-, Weichen-, und Fahrzeug-Controller sowie  die Implemtierung und Inbetriebnahme verschiedener Anlagenfunktionalitäten wie kommunikations-  und sensorgesteuerter Abstandsregelung, Fahrstreckenverwaltung, Pulkfahrt usw. 

Links:

http://www.berghof.com/Automation/Service/CANtrol_powertrack-p-3179.html

http://www.logistik-journal.de/index.cfm?pid=1408&pk=40373

Kunde: 

Berghof Automationstechnik GmbH
Harretstrasse 1 
D-72800 Eningen 
Deutschland

www.berghof.com